zum Seitenanfang

System

 

Die neuste System von GreenHouseSystem basiert auf einem rechteckigen Grundriss, die als „Anbau“ Lösung ideal für Terrassen Überdachungen direkt am Haus eingesetzt werden kann.

Dieser Typ ist wie schon die freistehenden Lösungen in Ihren Abmessungen individuell Konfigurierbar. Die Mindestmaße betragen hier ab 3m bis zu 6m Breite.
Darüber hinaus kann dieser ebenso durch unterschiedlichstes Zubehör genau auf die Bedürfnisse angepasst und ausgestattet werden.

Der Grundriss des Pavillons baut auf 4 (bzw. 6) tragenden Pfosten auf und wird mit einer abgeschrägten Dachkonstruktion meist direkt vor das Haus / auf die Terrasse gebaut. Eine Verbindung zum Haus ist aufgrund der selbsttragenden Konstruktion nicht nötig.

Diese Pfosten werden je nach Bodenbeschaffenheit fixiert und durch die Accoya Holz Balken zueinander quer verbunden.

  • 3D Visualisierung (credits O. Kobiella)

  • 3D Visualisierung (credits O. Kobiella)

Plane

Die Plane wird unterhalb des Daches; unterhalb der Dachrankhilfe in seitlich laufenden Metall-Profilen geführt. Wie ein Raffrollo wird sie zusammengeschoben, sofern sie nicht gebraucht wird.

Durch seitliche Expander wird die Plane in der Horizontalen immer auf Spannung gehalten.
Die Materialität und Verarbeitung garantiert 100% Wasserundurchlässigkeit – somit stehen Sie unter Ihrem Pavillon immer im Trockenen!

Standardmäßig werden zu allen Planenfarben creme-farbene Gurte verarbeitet. Alternativ ist auf Anfrage auch ein schwarzer Gurt möglich.

  • Seitliche Profilschiene

  • Seitliche Profilschiene / Untersicht geraffte Plane

  • Plane wird zusammen gerafft / Dachrankhilfe oberhalb der Plane

  • Fixierung Plane

  • Das Material ist hochglanzlackiert und deshalb sehr witterungs- und temperaturbeständig. Sie haben die Möglichkeit aus 17 Farben zu wählen.

Screen

Um zusätzlichen Schutz vor Wind oder Regen zu bieten, werden partiell feinmaschige Trennwände zwischen den einzelnen Pfosten verspannt. Das feine Gewebe ist eine leichte Variante, um sich seitlich dezent abzutrennen.

Dachrankhilfe

Das grün bewachsen Blätterdach bietet einen natürlichen Schutz und Schatten an sonnigen Tagen. Die Pflanzen können das Dach über die quer verspannten Drahtseile bewachsen und so ein stimmungsvolles Blätterdach zaubern. Die Plane kann zusätzlich angebracht werden und lässt die Schattenspiele der Pflanzen durchscheinen.

  • Seitliche Profilschiene / Draufsicht Rankhilfe

Rankhilfen

Für einen bewachsenen Sichtschutz bietet sich die Seiten-Rankhilfe an. Gespannt zwischen den Pfosten wird ein Edelstahlseil durchgängig verspannt um den Pflanzen das Wachsen zu erleichtern.

Als zusätzliche Option bietet wir Ihnen im System eine Rankhilfe für die einzelnen Pfosten an. Daran können Ihre Pflanzen noch leichter hoch hinaus wachsen. Hierbei können sie durch Auswahl in unserem Konfigurator die Anzahl der Rankhilfen frei wählen.

 

Montage

Sie können bei der Montage/Anbindung zwischen der klassischen Bodenmontage oder der Tellermontage wählen. Die Bodenmontage ist besonders für den Aufbau auf unbetoniertem Grün geeignet. Sofern der Pavillon auf einem bereits betonierten Boden aufgestellt werden soll, bietet sich hier die Tellermontage an.

  • Standardmäßig wird der Pavillon einbetoniert und in der oberen Schicht mit Erde aufgefüllt. Dadurch können die Pfosten leichter mit Rankpflanzen und Rasen bepflanzt werden.

  • Telleranbindung mit Flansch für bereits betonierten/gepflasterten Untergrund.

Materialität

Die LKW-Plane ist mit 680g/m2 äußerst UV-und witterungsbeständig.
Das gewebeverstärkte, beschichtete und hochglanzlackierte Material ist besonders schmutzabweisend und daher für den Einsatz im Außenbereich bestens geeignet.
– 680g/m2 gemäß DIN EN 12641-1
– Temperaturbeständigkeit -40°/+70°

Das feinmaschige Gewebe der Trennwände zeichnet sich durch seine offene Struktur aus.
– 22% Porosität
– 500g/m2
– extreme Lichtechtheit und Schimmelbeständigkeit
– Temperaturbeständigkeit -30°/+70°

  • Die klassische LKW Plane ist aus faserverstärktem PVC und somit absolut wasserdicht.

Verarbeitung

Accoya® ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung eines patentierten Modifikationsprozesses, der Acetylierung, die FSC-zertifiziertes Holz (Radiata Kiefer) durch das Einbringen von Essigsäureanhydrid zum idealen, äußert langlebigen und dimensionsstabilen Holz für den Außenbereich veredelt.

Dieser Prozess verändert wirksam freies Hydroxyl im Holz in Acetylgruppen, was das Holz formstabil und äußerst haltbar macht. In allen Holzarten treten Acetylgruppen auf natürliche Weise auf, sodass nichts über das Fertigungsverfahren ins Holz gelangt, was nicht darin enthalten ist.

Accoya® Holz zeichnet sich dadurch aus, dass sehr geringes Quell- und Schwindverhalten auftritt und das Holz nicht verrottet. Es weist gute thermische Isolationseigenschaften auf und ist witterungsbeständig sowie widerstandsfähig gegen UV-Strahlen, Insekten und Schimmel. Da in der Herstellung die chemische Struktur des Holzes von der Oberfläche aus zum Kern hin modifiziert wird, entsteht ein dauerhaftes, stabiles Produkt, das in seiner Klasse führend und seiner ursprünglichen Holzart erheblich überlegen ist.

Das verwendete Accoya Holz ist mit dem FSC Zertifikat versehen. Dieses garantiert eine nachhaltige Forstwirtschaft sowie einen umweltfreundlichen und sozialverträglichen Abbau.

 

Die Eckverbinder und Pfosten werden aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Im proWerk Bethel / v. Bodelschwingsche Anstalt Bethel wird ein wesentlicher Teil unserer Elemente gefertigt – Qualität  MADE IN GERMANY

© 2022 GreenHouseSystem.de – konfigurierbare Qualitäts-Pavillons